Haupt- & Abgasuntersuchung

in Zusammenarbeit mit autorisierten Prüforganisationen…

Unser Plaketten-Service erspart lästige Formalitäten, Zeit und Wege.

Die Abnahme der Hauptuntersuchung (HU) inclusive der Abgasuntersuchung (AU) nach § 29 StVZO erfolgt bei uns im Haus in Zusammenarbeit mit einem Prüfer einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation (DEKRA, GTÜ, FSP). Als anerkannter Prüfstützpunkt erledigen wir alle Formalitäten und bereiten das Fahrzeug professionell auf die Prüfung vor.

Um sicher zu gehen, dass Ihr Fahrzeug problemlos durch den Prüftermin kommt, nutzen Sie einfach unseren kostenlosen HU-Vorab-Technikcheck. So gibt es keine unvorhergesehenen Überraschungen.

Falls Mängel während der HU festgestellt werden sollten, erledigen wir notwendige Reparaturen auch sofort – natürlich nach Rücksprache mit Ihnen. So sparen Sie die sonst erforderliche Nachuntersuchung, einen erneuten Werkstattaufenthalt und die damit verbundenen Mehrkosten.

Fälligkeit ganz leicht ermittelt…

Die HU-Plakette auf dem hinteren Nummernschild zeigt das Datum der nächsten Fälligkeit der Hauptuntersuchung an.

Dabei gibt die Zahl im mittleren Kreis das Jahr der Fälligkeit an und die Zahl am Rand senkrecht oben den jeweiligen Monat.

Zusätzlich wird der Fälligkeitstermin in der Zulassungsbescheinigung vom Prüfer dokumentiert und natürlich im letzten HU-Bericht.

HU-Fälligkeit rechts im Bild: Mai 2021

Was bedeutet die schwarze Markierung auf der Prüfplakette?

Unter- und überhalb der Zahlen 1, 12 und 11 befindet sich eine fette schwarze Markierung.

Für den HU-Termin hat diese keinerlei Bedeutung. Sie dient lediglich der schnelleren Erkennbarkeit für die Polizei oder Mitarbeiter des Ordnungsamtes. So können die Beamten auch im Vorbeifahren die Fälligkeit der nächsten Hauptuntersuchung schnell erkennen.

Plakettenfarben…

Aus Gründen der einfacheren Kontrollier- und Erkennbarkeit erhält die Plakette jedes Jahr eine andere Grundfarbe. Das Farbschema wiederholt sich dann alle sechs Jahre.

Wir erledigen für Sie:

Vorbereitung Ihres Fahrzeugs zur Hauptuntersuchung incl. Test auf dem Bremsenprüfstand

kostenloser HU-Vorab-Technikcheck

Abstellung aller Mängel ohne Nachprüfungsgebühren bei Auftragserteilung

Beschaffung von Ersatzteilen für alle Fabrikate ohne Preisaufschläge

Berechnung der HU-Gebühren ohne Aufschlag

Durchführung der Abgasuntersuchung

Darf die Frist zur Hauptuntersuchung überzogen werden?

Laut gesetzlicher Regelung verliert die HU-Plakette mit Ablauf des jeweiligen Kalendermonats ihre Gültigkeit. Das heisst zum Beispiel: im Mai zur HU fällige Fahrzeuge müssen also bis zum 31. Mai zur Prüfung vorgestellt werden.

Bei überzogener Frist kann ein Bußgeld verhängt werden – sollte der Termin langfristig überzogen sein, werden auch Punkte fällig. Zudem wird der Untersuchungsumfang erweitert, wenn die Frist um mehr als zwei Monate überzogen wurde. Das spiegelt sich dann auch in einer um 20% erhöhten Prüfgebühr wieder.

Fazit: Überziehen lohnt sich nicht!

Service Telefon

033981 – 80721

HU-Termin

hier machen

Rückruf

hier anfordern

Individuelle Terminvereinbarung

Sie möchten bei der Prüfung Ihres Fahrzeugs mit dabei sein? Gerne!

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin zur Vorstellung Ihres Fahrzeugs. So ergeben sich für Sie keinerlei Wartezeiten.

Kostenloser Ersatzwagen

Sie haben wenig Zeit?

Dann bringen Sie uns Ihr Auto wenn`s passt. Sie bekommen einen Ersatzwagen zur Verfügung gestellt, damit Sie mobil bleiben. Natürlich kostenlos! Am nächsten Tag holen Sie Ihren Wagen fix und fertig wieder ab.

Und wenn mal gar keine Zeit ist, dann holen und bringen wir Ihr Auto natürlich auch.

Den Ersatzwagen bitte bei der Terminvergabe mit anmelden!

unsere Partner für die Hauptuntersuchung